HRL Trommelhacker

Anwendung

  • Holzplattenindustrie (Spanplatte, MDF, OSB)
  • Biomasse und erneuerbare Brennstoffe
  • WPC/WFC-Industrie
  • Zellstoff- und Papierindustrie

Beschreibung

Der HRL Trommelhacker ist eine zuverlässige Lösung zur Erzeugung von Qualitätshackschnitzeln aus unterschiedlichsten Holzsortimenten.

Das Material wird horizontal von speziell verzahnten Einzugswalzen gepackt und kontinuierlich der Messertrommel zugeführt. Die Messer des Hackrotors zerkleinern das Material auf die geforderte Hackschnitzellänge. Das zerkleinerte Material wird durch einen individuell auf die Anwendung angepassten Nachzerkleinerungsrost aus der Maschine ausgetragen.

Kundenvorteile

  • Freie Wahl der Holzsortimente: Rundholz, Kappenden, Schwarten und Spreißel, Furnierreste oder Restholz
  • Dauerhaft hohe Hackschnitzelqualität; Hackschnitzellängen von 4 - 180 mm möglich
  • Spezielle Maschinentypen, wie HRL-OSB (siehe MSF Strand Flaker), HRL-M und HRL-B für die Produktion von Makro-Hackschnitzeln, Mikro-Hackschnitzeln und Biomasse
  • Robust, zuverlässig, leistungsstark, niedrige Betriebskosten durch vereinfachte Wartung
  • Energieeffiziente Zerkleinerung

Technische Merkmale

  • Einzugswalzen mit aggressiver Zahnform; enge Laufspalte
  • Hackrotor mit schwenkbaren Messerklemmplatten zum schnellen und einfachen Messerwechsel
  • Nachschleifbare Verschleißplatten unter den Hackmessern
  • Gegenmesser verschraubt, nachschleifbar, einmal wendbar
  • Verschleißfester Nachzerkleinerungsrost, Lochung individuell anpassbar
  • Wesentliche Teile der Maschine sind verschleißgeschützt und austauschbar